Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

...die unterstützer_innen: organisationen und einzelpersonen

organisationen/vereine/inititiativen in alphabetischer Reihenfolge:

Friedemann Bringt (Kulturbüro Sachsen e.V.)
Michael Bugiel
Sabine Friedel (Stadtrat SPD)
Prof. Dr. Marion Gemende (EHS)
Prof. Ullrich Gintzel (EHS)
Prof. Dr. Uwe Hirschfeld (EHS): "Die Aufnahme von Flüchtlingen im Resettlementprogramm schafft Sicherheit für alle!”
Martin Heckmanns (Dramaturg am Schauspielhaus Dresden)
Kristin Hofmann (Landesvorstand DIE LINKE.Sachsen)
Roderich Kreile (Kreuzkantor)
Jan Kossick (GF Referat Hochschulpolitik TU Dresden): “Vom Bildungsland Deutschland ist ein beispielhaftes Verhalten im Umgang mit Menschen zu erwarten. SaveMe zeigt den Oberen, was das bedeutet, und bereichert somit - mehr als die Verantwortlichen - das Bildungsland Deutschland.”
Ursula Mai (Pax Christi)
Dr. Peter Meis (Superintendent Kreuzkirche)
Michael Moschke (GF Referat Hochschulpolitik TU Dresden)
Andreas Naumann (Stadtrat DIE.LINKE)
Utz Pannike (Panisches NoTheater, projekttheater)
Robert Sobotta (Goethe Institut Dresden)
Rainer Wanke (PaxCristi): "Seit fast 20 Jahren engagiert sich die pax christi Gruppe Dresden in unterschiedlicher Weise für Flüchtlinge in unserer Stadt. Da die Ziele der save me Kampagne den unseren entsprechen, haben wir sofort nach dem Start dafür ausgesprochen und auch selbst engagiert, save me auch in Dresden umzusetzen."